Traubenkernextrakt

Gebräuchlicher Name: Traubenkernextrakt, grape seed extract, grape seed

Lateinischer Name: Vitis vinifera


Über Traubenkernextrakt

  • Seit dem antiken Griechenland werden Trauben, Traubenblätter und Saft für gesundheitliche Zwecke verwendet. Traubenkernextrakt wurde in den 1970er Jahren entwickelt.
  • Heute wird Traubenkernextrakt als Nahrungsergänzungsmittel bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt, unter anderem bei venöser Insuffizienz (wenn Venen Probleme haben, Blut aus den Beinen zurück ins Herz zu transportieren), um die Wundheilung zu fördern und Entzündungen zu reduzieren.
  • Traubenkernextrakt enthält die antioxidative Verbindung oligomeres Proanthocyanidin (OPC), die für eine Vielzahl von gesundheitlichen Beeiträchtigungen untersucht wurde.
  • OPCs finden sich in Extrakten aus Traubenschalen und Samen, die Nebenprodukte der Weinindustrie sind. Traubenkernextrakt ist in Kapseln und Tabletten sowie als Flüssigkeit erhältlich.

Was ist wissenschaftlich über Traubenkernextrakt bekannt?

  • Es gibt einige gut kontrollierte Studien an Menschen, die Traubenkernextrakt für gesundheitliche Zwecke verwenden.
  • Einige Studien deuten darauf hin, dass Verbindungen im Traubenkernextrakt Ödeme (Schwellungen) reduzieren und bei Symptomen der chronischen venösen Insuffizienz helfen können, aber der Beweis ist nicht stark.
  • Traubenkernextrakt kann einige Vorteile für das Herz haben, einschließlich der Senkung des systolischen Blutdrucks und der Herzfrequenz. Die niedrigere Herzfrequenz kann den systolischen Blutdruck senken. Der Extrakt hatte keinen Einfluss auf Lipidwerte wie Cholesterin oder C-reaktives Protein, ein Hinweis auf eine Entzündung der Arterien.
  • Das National Center for Complementary and Integrative Health (NCCIH) unterstützt die Vorlaufforschung zu Traubenkernextrakt für die Alzheimer-Krankheit und auch für die erbliche Hämochromatose, wenn der Eisengehalt des Körpers zu hoch ist. Das National Cancer Institute unterstützt Vorstudien zu Traubenkernextrakt zur Prävention von Prostata-, Lungen- und Darmkrebs.

Wie sicher ist die Anwendung von Traubenkernextrakt?

  • Traubenkernextrakt wird im Allgemeinen gut vertragen, wenn er in moderaten Mengen eingenommen wird. Er wurde bis zu 14 Wochen lang sicher in Studien an Menschen getestet. Es ist möglicherweise unsicher, wenn Sie eine Blutungsstörung haben oder operiert werden oder wenn Sie Antikoagulantien (Blutverdünner) wie Warfarin oder Aspirin einnehmen.

Weitere Informationen und Quellen:

Bildquelle: Taxiarchos228 aus der deutschsprachigen Wikipedia [CC BY-SA 3.0 , CC BY-SA 3.0 de oder GFDL], vom Wikimedia Commons

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Campeona sagt:

    Hallo,
    Weiß nicht Traubenkernextrakt Fruktose enthält oder wie ich das herausfinden kann?
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.