Salbei

Gebräuchlicher Name: Salbei, sage, common sage, garden sage, true sage

Lateinischer Name: Salvia officinalis, Salvia lavandulaefolia


Über Salbei

  • Salbei hat eine lange Geschichte der Verwendung als Gewürz und für gesundheitliche Zwecke. Es wurde in der altägyptischen, römischen und griechischen Medizin verwendet. In indianischen Ritualen wird getrockneter Salbei verbrannt, um Heilung, Weisheit, Schutz und Lebenserwartung zu fördern.
  • Heute wird Salbei als Nahrungsergänzungsmittel bei Verdauungsproblemen, Mund- und Rachenschmerzen, Gedächtnisverlust und Depressionen eingesetzt.
  • Salbeiblätter oder deren Extrakte sind als Flüssigkeiten, Halssprays, Tabletten, Lutschtabletten und Kapseln erhältlich.

Was ist wissenschaftlich über Salbei bekannt?

  • Wir wissen nicht viel über die gesundheitlichen Auswirkungen von Salbei, weil wenig Forschung darüber betrieben wurde.
  • Salbei hat sich bei keiner Erkrankung eindeutig als hilfreich erwiesen.
  • Es gab ein paar Studien über Salbei gegen Halsschmerzen, Depressionen, Gedächtnis und Cholesterinspiegel im Blut. Die Ergebnisse sind jedoch vorläufig, und einige der Untersuchungen sind von schlechter Qualität.

Wie sicher ist die Anwendung von Salbei?

  • Salbei ist von der U.S. Food and Drug Administration als sicher anerkannt und für die Verwendung als Gewürz zugelassen. Einige Salbeiarten enthalten jedoch Thujon, das das Nervensystem beeinflussen kann. Längerer Gebrauch oder die Einnahme großer Mengen Salbeiblatt oder -öl kann zu Unruhe, Erbrechen, Schwindel, schneller Herzfrequenz, Zittern, Anfällen und Nierenschäden führen. Zwölf Tropfen oder mehr des ätherischen Öls gelten als toxische Dosis.

Weitere Informationen und Quellen:

  • Sage. Natural Medicines Web site. Accessed at naturalmedicines.therapeuticresearch.com/ on April 22, 2015. [Database subscription].
  • Sage leaf. In: Blumenthal M, Goldberg A, Brinckmann J, eds. Herbal Medicine: Expanded Commission E Monographs. Newton, MA: Integrative Medicine Communications; 2000:330-334.

Bildquelle: von 4028mdk09 [CC BY-SA 3.0 ], vom Wikimedia Commons

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.