Lactobacillus rhamnosus

Was ist Lactobacillus rhamnosus?

Lactobacillus rhamnosus ist ein Bakterium, das ursprünglich als eine Unterart von L. casei angesehen wurde, es wurde später aber als eigene Spezies klassifizier. Es ist eine kurze Gram-positive fakultativ anaerobe Stange, die oft in Ketten auftritt. Einige Stämme von L. rhamnosus-Bakterien werden als Probiotika verwendet und sind besonders nützlich bei der Behandlung von Infektionen bei Frauen, insbesondere bei schweren Fällen von bakterieller Vaginose. Die Lactobacillus rhamnosus und L. reuteri Arten werden am häufigsten in den weiblichen Harnwegen gefunden und sind sehr hilfreich, um die Kontrolle über dysbiotische bakterielle Vermehrung während einer aktiven Infektion zu vermeiden.

L. rhamnosus wird in Joghurt und Milchprodukten aus nicht pasteurisierter Milch und halbhartem Käse verwendet. Obwohl er häufig als ein nützlicher Organismus betrachtet wird, kann L. rhamnosus auch wenig vorteilhaft für bestimmte Teile der Bevölkerung sein. Die ist besonders bei Menschen mit einem stark geschwächten Immunsystem der Fall.

Lactobacillus rhamnosus GG (ATCC 53103) ist ein Stamm von L. rhamnosus, der 1983 aus dem Darmtrakt eines gesunden Menschen isoliert wurde.
Seit der Entdeckung des Stammes L. rhamnosus GG (ATCC 53103) wurde er umfassend auf seine verschiedenen gesundheitlichen Vorteile in mehr als 800 Studien untersucht.

Die Genomsequenz von Lactobacillus rhamnosus GG (ATCC 53103) wurde dekodiert.

Medizinische Forschung und Anwendung

Obwohl Lactobacillus rhamnosus GG (ATCC 53103) resistent gegenüber Magensäure ist und den Darmtrakt besiedeln und wieder ins Gleichgewicht bringen kann, gibt es Hinweise darauf, dass es kein dauerhafter Teil der Darmflora ist. Es ist aber sehr nützlich bei der Behandlung von verschiedenen Erkrankungen, die genau Wirkungsweise ist allerdings noch nicht bekannt.

Erdnussallergie
Die Forschung zeigt, dass L. rhamnosus als Probiotikum allergische Reaktionen auf Erdnüsse bei 80% der Kinder stoppen kann.

Diarrhöe / Durchfall
Lactobacillus rhamnosus GG wurde bei der Prävention von Rotavirus-Diarrhö bei Kindern erfolgreich angewandt. Die Prävention und Behandlung verschiedener Arten von Diarrhöen wurde sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen gezeigt.

Atemwegsinfektionen
L. rhamnosus GG kann das Risiko einer Infektion der Atemwege bei Kindern, die eine Kindertagesstätte besuchen, verringern.

Atopische Dermatitis, Ekzeme
Lactobacillus rhamnosus GG hat auch Potenzial in der Behandlung und Primärprävention der atopischen Dermatitis gezeigt. Eine klinische Studie mit sieben-Jahres-Follow-up zeigt, dass L. rhamnosus GG bei der Prävention von atopischer Dermatitis bei Kindern mit hohem Risiko von Allergien nützlich ist.

Harnwegsinfekte
Die klinischen Gesundheitseffekte von L. rhamnosus GG wurden umfassend untersucht. Sowohl L. rhamnosus GG als auch L. rhamnosus GR-1 scheinen die Harnwege zu schützen, indem sie Biotenside ausscheiden, die die Adhäsion von vaginalen und Urin-Erregern verhindern.

Leaky Gut Syndrom / Reizdarm
L. rhamnosus hat sich als hilfreich in der Behandlung von Reizdarm-Symptomen oder einem Leaky-Gut gezeigt.

Risiken & Nebenwirkungen
Die Verwendung von L. rhamnosus GG bei einer probiotische Therapie kann in seltenen Fällen bei Personen mit einem geschwächten Immunsystem und Kleinkindern eine Sepsis hervorrufen.

 

Studien zu Lactobacillus rhamnosus

weitere Studien anzeigen

Network meta-analysis of probiotics to prevent respiratory infections in children and adolescents.
Amaral MA, Guedes GH, Epifanio M, Wagner MB, Jones MH, Mattiello R.

Lactobacillus casei subsp. rhamnosus septicaemia in three patients of the paediatric intensive care unit.
Passera M, Pellicioli I, Corbellini S, Corno M, Vailati F, Bonanomi E, Farina C.

A probiotic combination attenuates experimental colitis through inhibition of innate cytokine production.

Kim MS, Byun JS, Yoon YS, Yum DY, Chung MJ, Lee JC.

Oft gesucht:

  • lactobacillus rhamnosus
  • lactobacillus rhamnosus gg kinder
  • lactobacillus rhamnosus wirkung