Lactobacillus reuteri

Lactobacillus reuteri ist ein gram-positives Bakterium, das den Darm von Säugetieren und Vögeln bewohnt. Zuerst beschrieben in den frühen 1980er Jahren werden einige Stämme von L. reuteri als Probiotika verwendet.

Anwedung als Probiotikum

Obwohl L. reuteri natürlich beim Menschen vorkommt, ist es nicht bei allen Individuen zu finden. Daher ist diätetische Ergänzung erforderlich, um hohe Werte zu erreichen oder auch zu halten. Die orale Aufnahme von L. reuteri hat gezeigt, dass es den Darm gesunder Menschen wirksam kolonisiert; Die Kolonisation beginnt innerhalb von wenigen Tagen nach der Einnahme. Ebenso findet sich L. reuteri in der Muttermilch.

Einmal im Körper bietet L. reuteri seinem Wirt eine Vielzahl von Vorteilen, vor allem durch die Bekämpfung von schädlichen Infektionen und Stärkung des körpereigenen Immunsystems.

Verbesserung der Darmgesundheit

Einer der am besten dokumentierten Wirkungen von L. reuteri ist die Behandlung von Durchfallerkrankungen bei Kindern, bei denen sich zeigte, dass sich die Dauer der Symptome signifikant senken liess. Die Dauer der Behandlung von durch Rotaviren ausgelösten Durchfalls kann durch die Einnahme L. reuteri signifikant verkürzt werden . Diese Wirkung ist abhängig von der Dosis: Je mehr L. reuteri eingenommen wird, desto schneller stoppt der Durchfall. L. reuteri ist auch als Prophylaxe für diese Krankheit wirksam. Im Hinblick auf die Prävention von Darminfektionen konnten Forscher herausfinden, dass L. reuteri stärker wirkt als andere probiotische Organismen.

L. reuteri kann bei der Behandlung von nekrotisierender Enterocolitis bei Frühgeborenen wirksam sein. Eine Meta-Analyse von mehreren randomisierten Studien deutet darauf hin, dass L. reuteri helfen kann das Auftreten einer Sepsis zu reduzieren Ebenso wird die erforderliche Dauer der Krankenhausbehandlung verkürzt.

L. reuteri ist auch eine wirksame Behandlung gegen Säuglingskoliken. Studien zeigen, dass kolikartige Beschwerden bei Säuglinge, die mit L. reuteri behandelt wurden, im Vergleich zu den mit Simethicon behandelten Patienten oder denen, die ein Placebo erhielten, gebessert werden konnte.

Wachsende Beweise deuten darauf hin, L. reuteri in der Lage ist, den Darm-Erreger Helicobacter pylori, der Geschwüre verursachen kann zu bekämpfen. Eine Studie ergab, dass durch die Nahrungsergänzung von L. reuteri die Anzahl der H. pylori im Darm reduziert werden konnten, aber nicht vollständig beseitigt.

 

Oft gesucht:

  • lactobacillus reuteri
  • l reuteri
  • probiotika mit l reuteri
  • reuteri