Katzenkralle

Gebräuchlicher Name: Katzenkralle, cat’s claw, uña de gato

Lateinischer Name:Uncaria tomentosa, Uncaria guianensis


Hintergründe zu Katzenkralle

  • Katzenkralle ist eine holzige Rebe, die im Amazonas-Regenwald und anderen tropischen Gebieten Mittel- und Südamerikas wild wächst. Seine Dornen ähneln den Krallen einer Katze.
  • Die beiden häufigsten Arten sind U. tomentosa und U. guianensis. Die meisten kommerziellen Präparate der Katzenkralle enthalten U. tomentosa.
  • Die Verwendung von Katzenkralle für die Gesundheit geht auf die Inka-Zivilisation zurück. Seine historischen Anwendungen umfassen Verhütung, Entzündung, Krebs und Virusinfektionen sowie die Stimulierung des Immunsystems.
  • Heute wird die Katzenkralle als Nahrungsergänzungsmittel für eine Vielzahl von Krankheiten verwendet, darunter Virusinfektionen (wie Herpes und HIV), Alzheimer, Krebs, Arthritis, Divertikulitis, Magengeschwüre, Kolitis, Gastritis, Hämorrhoiden, Parasiten und das Leaky-Gut Syndrom.
  • Aus der Rinde und der Wurzel der Katzenkralle werden flüssige Extrakte, Kapseln, Tabletten und Tee hergestellt.

Was ist wissenschaftlich über Katzenkralle bekannt?

  • Es gab nur sehr wenige hochwertige klinische Studien (Studien an Menschen) mit Katzenkralle.
  • Es gibt keine schlüssigen wissenschaftlichen Beweise, die auf Studien an Menschen basieren, die die Verwendung von Katzenkrallen für gesundheitliche Zwecke unterstützen.

Wie sicher ist die Anwendung von Katzenkralle?

  • Wenige Nebenwirkungen wurden für Katzenkralle berichtet, wenn sie in kleinen Mengen eingenommen werden.
  • Frauen, die schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden, sollten die Verwendung von Katzenkralle vermeiden, da diese in der Vergangenheit zur Vorbeugung und zum Abbruch der Schwangerschaft verwendet wurde.

Weiter Informationen und Quellen:

Bildquelle:von Vinayaraj [CC BY-SA 3.0 ], vom Wikimedia Commons

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.