Ingwer

Gebräuchlicher Name: Ingwer, ginger

Lateinischer Name: Zingiber officinale


Über Ingwer

  • Ingwer ist eine tropische Pflanze mit grün-violetten Blüten und einem duftenden unterirdischen Stamm (Rhizom genannt). Es wird häufig als Aromastoff oder Duftstoff in Lebensmitteln, Getränken, Seifen und Kosmetika verwendet.
  • Alte Sanskrit-, chinesische, griechische, römische und arabische Texte diskutierten die Verwendung von Ingwer für gesundheitliche Zwecke. In der asiatischen Medizin wird getrockneter Ingwer seit Jahrtausenden zur Behandlung von Magenschmerzen, Durchfall und Übelkeit verwendet.
  • Heute wird Ingwer als Nahrungsergänzungsmittel bei postoperativer Übelkeit, Übelkeit durch Bewegung, Chemotherapie oder Schwangerschaft, rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis verwendet.
  • Gängige Formen von Ingwer sind die frische oder getrocknete Wurzel, Tabletten, Kapseln, flüssige Extrakte und Tees.

Was ist wissenschaftlich über Ingwer bekannt?

  • Es gibt einige Informationen von Studien zur Anwendung von Ingwer gegen Brechreiz und Erbrechen.
  • Viel weniger ist über andere Verwendungen von Ingwer für andere Erkrankungen bekannt.
  • Einige Anzeichen deuten darauf hin, dass Ingwer helfen kann, schwangerschaftsbedingte Übelkeit und Erbrechen zu lindern.
  • Ingwer kann helfen, Übelkeit im Zusammenhang mit einer Krebs-Chemotherapie zu kontrollieren, wenn er zusätzlich zu herkömmlichen Medikamenten gegen Übelkeit eingesetzt wird.
  • Es ist unklar, ob Ingwer bei postoperativer Übelkeit, Reisekrankheit, rheumatoider Arthritis oder Osteoarthritis hilfreich ist.

Wie sicher ist die Anwendung von Ingwer?

  • Ingwer, als Gewürz verwendet, gilt als allgemein sicher.
  • Bei einigen Menschen kann Ingwer leichte Nebenwirkungen wie Bauchbeschwerden, Sodbrennen, Durchfall und Blähungen haben.
  • Einige Experten empfehlen, dass Menschen mit Gallensteinerkrankungen Ingwer vorsichtig verwenden, weil es den Gallenfluss erhöhen kann.
  • Die Forschung hat nicht eindeutig gezeigt, ob Ingwer mit Medikamenten interagiert Es wurden Bedenken geäußert, dass er mit Antikoagulantien (Blutverdünnern) interagieren könnte.
  • Obwohl mehrere Studien keine Hinweise auf Schäden durch die Einnahme von Ingwer während der Schwangerschaft gefunden haben, ist es ungewiss, ob Ingwer für schwangere Frauen immer sicher ist. Wenn Sie erwägen, Ingwer zu verwenden, während Sie schwanger sind, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Weitere Informationen und Quellen:

Bildquelle: von Pilzi [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], vom Wikimedia Commons

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.