So geht´s – Darmflora Stuhltest für Zuhause – Florastatus

Das Wohlbefinden des gesamten Körpers hängt sehr eng mit dem Darm zusammen. Eine gestörte Darmflora kann sich auf den gesamten Organismus auswirken und zahlreiche Beschwerden auslösen oder begünstigen. Mehrere Billionen Bakterien befinden sich in unserem Darm und leben in der Regel in einer Art Symbiose miteinander. Gerät jedoch die Darmflora aus dem Gleichgewicht, gewinnen die ungesunden Bakterien die Oberhand und es kommt zur so genannten Dysbiose.

Was kann eine gestörte Darmflora (Dysbiose) für Symptome verursachen?

Ist die Flora des Darms erst einmal im Ungleichgewicht, kann die zu verschiedenen Erkrankungen führen, oder diese begünstigen:

  • Meteorismus (Blähungen)
  • Diarrhoe (Durchfall)
  • Völlegefühl
  • Schmerzen im Ober- oder Unterbauch
  • Obstipation (Verstopfung)
  • Allergien (z.B. Heuschnupfen)
  • Hautveränderungen (z.B. Neurodermitis)
  • Abgeschlagenheit, Müdigkeit
  • Candida albicans (Pilzbefall)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Darüber hinaus hat die Darmflora auch einen Einfluss auf das Immunsystem. Eine Dysbiose kann daher zu erhöhter Infektanfälligkeit, verminderter Leistungsfähigkeit, Müdigkeit oder auch chronischen Hauterkrankungen führen.

Rechtzeitig erkannt, kann eine Dysbiose behandelt werden

Eine frühzeitige Analyse der Darmflora kann einen frühen Nachweis über eine Störung oder Dysbiose erbringen. Dies macht eine rechtzeitige und zielgerichtete mikrobiologische Therapie, z. B. mit Probiotika möglich.

Was wird bei einem Darmflora Test untersucht?

Bei den meisten Test-Kits wird die Stuhlprobe auf Pilze (z.B. Candida albicans) sowie schädliche Bakterien getestet. Hierbei wird bakteriologisch und mykologisch untersucht. Nachgewiesen werden Hefen, Schimmelpilze, der pH-Wert, sowie Clostridium difficile, das zwar ein natürliches Darmbakterium ist, sich aber auch krankhaft vermehren kann.
Die meisten Darmflora oder Florastatus Tests erfassen nicht nur die aeroben Keime, die nur etwa 2% aller Darmkeime ausmachen, sondern auch die anaeroben. Dies dient einer umfassenden Analyse.

Wie funktioniert der Darmflora Test für Zuhause?

Die Vorteile eines Florastatus-Tests für Zuhause liegen auf der Hand: Die Probenentnahme erfolgt bequem im eigenen Bad, sie müssen keinen Arzttermin vereinbaren oder lange im Wartezimmer sitzen und erhalten das Ergebnis mit ausführlicher Analyse innerhalb kurzer Zeit per Post.

So läuft der Darmflora Test ab:

Als erstes sollten Sie Ihr Test-Paket auf Vollständigkeit überprüfen. In der Regel besteht ein Darmflora-Test-Kit aus folgenden Bestandteilen: Anleitung, Probenbegleitschein, Probengefäß inkl. Etikett, Stuhlfänger und eine Versandtasche.

Testvorbereitung:

Essen Sie in den Tagen vor der Entnahme der Stuhlprobe normal und führen keine Ernährungsumstellung durch.

Durchführung der Probenentnahme:

  1. Befestigen Sie den mitgelieferten Stuhlfänger an Ihrer Toilettenbrille. Dies ist wichtig, da Ihre Stuhlprobe nicht mit Reinigern oder Urin in Kontakt kommen sollte.
  2. Mit Hilfe des Entnahmelöffels entnehmen Sie Proben an drei verschiedenen Stellen
  3. Füllen Sie das Probenröhrchen bis zur markierten Füllhöhe (ca. 1/2 Röhrchen)
  4. Verschließen Sie das Röhrchen fest und beschriften es mit Ihrem Namen, dem Probendatum und eventuell beiliegenden Etiketten des Labors.
  5. Füllen Sie den Probenbegleitschein aus und stecken ihn zusammen mit dem Probenröhrchen in die Versandtasche.
  6. Werfen Sie die Versandtasche in den nächsten Briefkasten. Am besten versenden Sie Ihre Probe nur von Montag-Donnerstag, damit sie rechtzeitig vor dem Wochenende im Labor ankommt. Sollte es ein sehr heisser oder auch kalter Tag sein, geben Sie Ihre Probe besser in einem Postamt ab.
  7. Nach wenigen Tagen erhalten Sie eine detaillierte Analyse Ihrer Darmflora per Post.

Wie sieht der Befundbericht einer Stuhlanalyse aus?

Der eigentliche Befundbericht unterscheidet sich natürlich je nach Labor leicht voneinander. In der Regel sind aber die untersuchten Keime aufgeführt und mit der gefundenen Anzahl sowie dem Normalwert markiert. So kann man direkt auf einen Blick sehen, wo Ihre Darmflora Probleme haben könnte.

Beispiel eines Befundberichtes von medivere:

In Ihrem Befundbericht zur Darmflora finden Sie meist folgende Informationen:

  • PH-Wert des Stuhls
  • Anzahl aerober Leitkeime: Escherichia coli, Proteus species, Klebsiella species, Enterobacter species, Hafnia alveii, Serratia species, Providencia species, Morganella morganii, Kluyvera species, Citrobacter species, Pseudomonas species, Enterococcus species
  • Anzahl anaerober Leitkeime: Bacteroides species, Bifidobacterium species, Lactobacillus species, Clostridium species, Clostridium difficile
  • Pilze (quantitativ): Candida albicans, Candida species, Geotrichum species
  • Schimmelpilze
  • Übersicht Stuhldiagnostik mit einer Befundinterpretation
    • Florastatus
    • Anaerobe Leitkeime
    • Hefen/Schimmelpilze
    • Candida albicans

Welcher Stuhltest / Florastatus ist der Richtige für Sie?

Reichen Ihnen die grundlegenden Analysen wie die Anzahl der aeroben und anaeroben Keime im Stuhl, dem ph-Wert sowie Pilze, Hefen und Schimmelpilze, dann ist der Florastatus-Test von Medivere eine gute Wahl. Er bietet eine sichere und recht preisgünstige Analyse.

Benötigen Sie eine umfangreichere Analyse des Stuhls und der Darmflora, gibt es auch einen wesentlich umfangreicheren Test, der zu den Werten oben noch folgende zusätzlich bestimmt:

  • Nachweis von Verdauungsrückständen im Stuhl
    • Fett im Stuhl
    • Wassergehalt im Stuhl
    • Eiweiß im Stuhl
    • Stärke im Stuhl
    • Zuckergehalt im Stuhl
  • Malabsorption/Entzündungen im Darm
    • Alpha-1-Antitrypsin im Stuhl
    • Calprotectin im Stuhl
  • Maldigestion (Fehlerhafte Aufspaltung der Nahrung)
    • Pankreaselastase im Stuhl
    • Gallensäuren im Stuhl
  • Schleimhautimmunität
    • Gallensäuren im Stuhl

Zusätzlich ist auch die Befundinterpretation bei diesem Darmflora-Test wesentlich umfangreicher. Sind alle Werte, besonders auch der Entzündungsparameter Calprotectin im Stuhl wichtig, dann ist der „Gesundheitscheck Darm“ eine gute Alternative.

Medivere Gesundheitscheck Darm
Preis: EUR 112,00

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.